Leitgedanken

 

Die Grundlage unserer unterschiedlichen, sich ergänzenden Therapierichtungen ist die Achtung und Wahrung der Würde des Menschen. 

 

Wir widmen uns dem ganzen Menschen und nicht nur den sichtbaren Symptomen. Wir sehen den Menschen als vielgestaltiges und vielschichtiges Wesen, welches in einem ständigen inneren und äusseren Austausch mit den Mitmenschen und der Umwelt steht. Daher gestalten wir jede Behandlung individuell und berücksichtigen nebst der Betrachtung der körperlichen Symptome auch die Seele und das soziale Leben des Patienten.

 

Eine langfristig andauernde Gesundheit kann einkehren, wenn der Menschn in allen Bereichen seines Lebens wieder näher zu sich selber finden kann, wenn ein Ausgleich stattfinden kann zwischen beruflichen oder alltäg- lichen fordernden Situationen und Momenten der Entspannung, der Ruhe und Heiterkeit, zusammen mit einer angepasster Ernährung und allenfalls einer Umstellung des Alltags allgemein.